Heidjerpfad Wahrenholz Süd

Auf einen Blick

  • Start: Ortsmitte, 29399 Wahrenholz
  • Ziel: Ortsmitte, 29399 Wahrenholz
  • sehr leicht
  • 9,95 km
  • 37 Min.
  • 65 m
  • 52 m

Zwölf Kilometer langer Rundweg von Wahrenholz Richtung Ise, Großes Moor und Leuwiesen

Die Südheide bietet eine Vielzahl kultureller und natürlicher Kostbarkeiten: historische Landnutzung, spezielle Tier- und Pflanzenarten, Brauchtümer, Geschichte und Geschichten, typische Feste und die Eigenarten ihren Bewohnerinnen und Bewohner.

Die kulturhistorischen Rad- und Wanderwege der zwei Heidjerpfade führen entlang markierter Wege durch Heide, Wiesen und Wälder in und um Wahrenholz. Die Pfade eignen sich für Familien, Schulklassen, Natur- und Kulturinteressierte - also für jede und jeden, die oder der sich mit offenen Augen durch die Südheide begeben möchte.

Der Heidjerpfad Wahrenholz Süd führt zum Beispiel in die Leuwisen, zum Sauerbach, an die Ise und in das Große Moor.

Themenpfad-Rucksäcke mit Utensilien zur Erkundung können bei der Gemeinde Wahrenholz, beim Landhotel Heiner Meyer und beim Gasthof Schönecke ausgeliehen werden.

Routenverlauf

Allgemeine Informationen

Wegbeschreibung

Der Heidjerpfad besteht aus zwei verschiedenen Rundwegen, die beide im Wahrenholzer Ortskern beginnen. Rundweg 1 führt Richtung Norden zum Heidegebiet "Heiliger Hain", während Rundweg 2 in den Wahrenholzer Süden führt.

Sicherheitshinweise

Die Tour verläuft teilweise auch auf Feld- und Waldwegen, deshalb ist eine entsprechende Fahrtechnik erforderlich. Sollten Schäden oder Verschmutzungen auffallen, können diese der Südheide Gifhorn gemeldet werden. Ebenfalls haben Sie die Möglichkeit, Feedback oder Anregungen zu übersenden: E-Mail: info@suedheide-gifhorn.de, Telefon: 05371 937880

Ausrüstung

Ein Fahrradhelm sollte bei der Tour zur Ausrüstung gehören. Proviant für unterwegs ist empfehlenswert.

Tipp des Autors

Wahrenholz:   

  • Wassermühle   
  • Heiliger Hain
Parken

Im Ortskern von Wahrenholz stehen ausreichend Parkflächen zur Verfügung.

Öffentliche Verkehrsmittel

Reiseauskunft Deutsche Bahn: http://reiseauskunft.bahn.de

Busverbindungen Verkehrsgesellschaft Landkreis Gifhorn mbH: http://www.vlg-gifhorn.de 

Bitte beachten Sie, dass es regionale Unterschiede bei der Fahrradmitnahme gibt. Daher sollten Sie sich vor Fahrtantritt über besondere Bestimmungen informieren.

Literatur

Einen Flyer zu den Heidjerpfaden gibt es in den Touristinformationen der Südheide Gifhorn GmbH.

Karten

Die bikeline Radwanderkarte "Südheide Gifhorn" vom Verlag Esterbauer hat den Maßstab 1:60.000 und enthält Ortspläne und touristische Informationen. Sie ist zum Preis von 5,90 € in jeder Buchhandlung (ISBN-Nr.: 978-3-85000-816-7) und in den Touristinformationen der Südheide Gifhorn GmbH erhältlich.


Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen