Aller-Radweg

Auf einen Blick

  • Start: Verden (Aller)
  • Ziel: Eggenstedt
  • mittel
  • 253,65 km
  • 16 Std. 31 Min.
  • 664 m
  • 182 m
  • 10 m

Die schönste Verbindung zwischen Weser und Elbe

Der Aller-Radweg führt durch vielfältige Landschaften, von der Mündung in die Weser bei Verden bis zur Aller-Quelle nach Eggenstedt bei Magdeburg. Wer möchte, kann daran anschließend den Aller-Elbe-Radweg und den Elberadweg nutzen.

Verlauf und Sehenswertes
Die Naturlandschaft entlang des Aller-Radwegs ist vielfältig. So führt der Weg durch das Aller-Leine-Tal, die Lüneburger Heide, die Südheide, den Naturpark Drömling, den Flechtinger Höhenzug bis hin zu den Aller-Quellen. Auch kulturelle Highlights gibt es reichlich entlang der Strecke: Historische Städte wie Verden und Celle mit vielen Fachwerkhäusern, die Mühlenstadt Gifhorn, Wolfsburg mit der Autostadt und die Elbmetropole Magdeburg.

Der Streckenverlauf des Aller-Radwegs ist überwiegend flach, vereinzelte Abschnitte sind leicht hügelig. Die Strecke folgt dem Verlauf des Flusses meist im geringen Abstand. Die Wege sind vorwiegend asphaltiert, ansonsten mit wassergebundenen Wegedecken versehen. Der Weg verläuft meist fernab von stark befahrenen Straßen. Der Weg ist in beide Richtungen ausgeschildert.

Der Aller-Rad in der Südheide Gifhorn
Der Aller-Radweg schlängelt sich rund 30 Kilometer aus Celle kommend über Müden, Gifhorn und den Tankumsee in Richtung Wolfsburg. In Gerstenbüttel bei Müden, Gifhorn und am Tankumsee gibt es Übernachtungsmöglichkeiten.

Routenverlauf

Allgemeine Informationen

Sicherheitshinweise

Die Tour verläuft teilweise auch auf Feld- und Waldwegen, deshalb ist eine entsprechende Fahrtechnik erforderlich.

Parken

In der Stadt Gifhorn gibt es eine Vielzahl an Parkmöglichkeiten: www.psg-gifhorn.de/parken.html

Öffentliche Verkehrsmittel

Reiseauskunft Deutsche Bahn: http://reiseauskunft.bahn.de

Busverbindungen Verkehrsgesellschaft Landkreis Gifhorn mbH: http://www.vlg-gifhorn.de

Bitte beachten Sie, dass es regionale Unterschiede bei der Fahrradmitnahme gibt. Daher sollten Sie sich vor Fahrtantritt über besondere Bestimmungen informieren.

Karten

In der bikeline Radwanderkarte "Südheide Gifhorn" vom Verlag Esterbauer ist der Verlauf des Aller-Radwegs im Landkreis Gifhorn verzeichnet. Die Karte hat den Maßstab 1:60.000 und enthält Ortspläne und touristische Informationen. Sie ist zum Preis von 5,90 € in jeder Buchhandlung (ISBN-Nr.: 978-3-85000-816-7) und in den Touristinformationen der Südheide Gifhorn GmbH erhältlich.


Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen