Schusterjunge

Auf einen Blick

  • Wittingen
  • Sehenswertes

Vom Schusterhandwerk in Wittingen

Die Bronzefiguren wurden von dem Bildhauer Georg Arfmann aus Königslutter entworfen und geschaffen. Ermöglicht wurde dies durch eine Initiative von Bürgern, Firmen und der Stadt Wittingen in den Jahrn 1991 bis 1998. Die Statue des Schusterjungen soll daran erinnern, dass das Schusterhandwerk in Wittingen zu seiner Blütezeit mit etwa 60 Meisterbetrieben die größte Einkommenquelle der Stadt war. Durch die Nähe des eher ländlich geprägten Umfeldes der Stadt Wittingen konnte die Lieferung der Hauptkomponente Leder sicher gestellt werden.

Auf der Karte

Marktplatz

29378 Wittingen

Deutschland


Was möchten Sie als nächstes tun?