Naturerlebnispark Brome - Naturerlebnisraum am Ohremühlengraben

Auf einen Blick

  • Start: Mühlencafé über den Altendorfer Kirchsteig oder am Rathaus in 38465 Brome
  • sehr leicht
  • 0,45 km
  • 7 Min.
  • 71 m
  • 68 m

Beste Jahreszeit

Naturerlebnisraum Ohremühlengraben - Natur hautnah erleben...

Natur- und Kulturlehrpfad, auf dem Kinder die Tier- und Pflanzenwelt der einheimischen Gewässer kennen lernen, erforschen und begreifen können. Beispielsweise führen zwei Holzstege direkt an das Wasser heran, wo die Kinder keschern können und hautnah mit der Natur konfrontiert werden. An acht Stationen sind Informationstafeln aufgestellt, die die Themen Natur und Naturschutz am Mühlengraben sowie den angrenzenden Mühlenteichen kindgerecht darstellen. Ein besonderer Schutz gilt den Bibern, die hier in der freien Wildbahn schon gesichtet wurden.

Länge: ca. 1 km
Start: Mühlencafé über den Altendorfer Kirchsteig oder am Rathaus in 38465 Brome

Routenverlauf

Allgemeine Informationen

Wegbeschreibung

Die Wegstrecke für eine Spaziergang entlang der Erlebnisstationen und rund um die Ohreseen: ca. 2 Kilometer.

Sicherheitshinweise

Sollten Ihnen Schäden oder Verschmutzungen auffallen, können diese den Verantwortlichen der Südheide Gifhorn gemeldet werden. Ebenfalls haben Sie die Möglichkeit, den Verantwortlichen auch gerne positives Feedback oder Anregungen zu übersenden. Mail: info@suedheide-gifhorn.de, Telefon: 05371 937880

Parken

In Brome stehen Parkflächen zur Verfügung.

Öffentliche Verkehrsmittel

Reiseauskunft Deutsche Bahn: http://reiseauskunft.bahn.de

Busverbindungen Verkehrsgesellschaft Landkreis Gifhorn mbH:http://www.vlg-gifhorn.de

Bitte beachten Sie, dass es regionale Unterschiede bei der Fahrradmitnahme gibt. Daher sollten Sie sich vor Fahrtantritt über besondere Bestimmungen informieren.

Karten

Die bikeline Radwanderkarte "Südheide Gifhorn" vom Verlag Esterbauer hat den Maßstab 1:60.000 und enthält Ortspläne und touristische Informationen. Sie ist zum Preis von 4,90 € in jeder Buchhandlung (ISBN-Nr.: 978-3-85000-297-4) und in den Touristinformationen der Südheide Gifhorn GmbH erhältlich.

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen