Napoleonsbrücke

Auf einen Blick

  • Gifhorn
  • Denkmäler
  • Sehenswertes

Napoleonbrücke in Gifhorn

Laut einer Legende soll der französische Kaiser Napoleon Bonaparte einmal über dieses denkmalgeschützte Bauwerk aus dem 18. Jahrhundert geritten sein. Sie ist Teil der alten Handels- und Heerstraße von Braunschweig nach Lüneburg und führt im Gifhorner Süden über die Alte Hehlenriede.

Auf der Karte

38518 Gifhorn

Deutschland


Allgemeine Informationen

Eignung
  • für Gruppen
  • für Schulklassen
  • für Familien
  • für Individualgäste
  • Haustiere erlaubt
Anreise

Navi-Adresse: Waldriede, 38518 Gifhorn. Fahren Sie die Straße "Waldriede" bis zum Wendehammer durch. Am Wendehammer parken und dann geht es durch den Wald (ca. 1 km) zur Napoleonbrücke.

Was möchten Sie als nächstes tun?