Haus Kreyenberg

Auf einen Blick

  • Wittingen
  • Historische Gebäude
  • Sehenswertes

Das Fachwerkgebäude aus dem 17. Jahrhundert beherbergt heute ein Café mit besonderem Ambiente

Das Haus Kreyenberg ist das zweitälteste Gebäude Wittingens. Beim großen Stadtbrand 1640 in Wittingen wurde fast die gesamte Stadt zerstört. Das Haus Kreyenberg lag zu damaliger Zeit in wichtiger städtebaulicher Lage im Zentrum der Stadt am sogenannten Salzwedeler Tor. Der Name "Kreyenberg" ist für Bürger der Altstadt bereits im 17. Jahrhundert und bis ins 19. Jahrhundert nachgewiesen.

Es wurde nach einem Stadtbrand 1640 am heutigen Standort wieder errichtet und 1720/40 sowie 1850 erweitert.  Das Haus diente lange als Brau- und Wirtshaus. Nach einer Zeit des drohenden Verfalls im 20. Jahrhundert, wurde das historische Gebäude aufwendig saniert (2014-2016).

Bei dem Bau handelt sich um einen zweigeschossigen Fachwerkbau, der in seiner ältesten Bausubstanz zur Rückseite in Ständerbauweise mit Ankerbalken ausgeführt wurde. Die spätere Erweiterung erfolgte in Stockwerkbauweise, vermutlich im frühen und späten 19. Jahrhundert. Im Giebel findet sich auch ein mehrschichtig farbig gefasstes Schriftband. Schnitzereien rahmen die Eingangstür und zeigen das Wappen Kreyenbergs sowie die Jahreszahl 1640.

Es findet sich ein großer Teil der originalen Ausstattung, die teilweise bis in das 17. Jahrhundert zurückreicht, wie etwa die Beschläge. Außerdem sind nahezu alle Fenster der Obergeschosse noch in Holz erhalten, datierbar auf das frühe 19. Jahrhundert. Im oberen Bereich des Dachstuhls ist die große Speichenradkonstruktion eines Lastenkranes erhalten.

Das Haus Kreyenberg behergert heute das Antik-Café und wird für kulturelle Veranstaltungen genutzt.


Auf der Karte

Haus Kreyenberg

Lange Straße 59

29378 Wittingen

Deutschland


Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten

Das Haus Kreyenberg ist von innen zu den Öffnungszeiten des Antik Cafés zu sehen:

Montag geschlossen

Dienstag bis Freitag 08:30 bis 18:00 Uhr

Samstag und Sonntag 09:30 bis 18:00 Uhr

Was möchten Sie als nächstes tun?