KlosterRundweg Hankensbüttel

Auf einen Blick

  • Start: Klosterstraße 2, 29386 Hankensbüttel
  • Ziel: Klosterstraße 2, 29386 Hankensbüttel
  • sehr leicht
  • 2,31 km
  • 10 Min.
  • 10 m
  • 92 m
  • 79 m

Beste Jahreszeit

KlosterRundweg in Hankensbüttel

Der KlosterRundweg führt vor Augen, welche Veränderungen der Landschaft durch das Wirken des Zisterzienserklosters Isenhagen noch heute zu erkennen sind. Stationen sind der frühere Mühlbach, der ehemalige Klosterwald, der ursprünglich vom Kloster angelegte Fischteich, die alten Tonkuhlen im heute noch so genannten Ziegelgehege und der ehemalige Hopfengarten.

Länge: 2 km

Start: Kloster Isenhagen, Klosterstraße 2, 29386 Hankensbüttel

Routenverlauf

Wegpunkte

Allgemeine Informationen

Wegbeschreibung

Der Rundweg beginnt am ehemaligen Klosterhofmuseum und führt - vorbei an der Klosterkirche auf der linken Seite nach etwa 80 m zur Station 1. Nach Überqueren des Mühlengrabens und des Emmer Bachs biegt der Rundweg nach rechts ab und führt zur Station 2. Der Weg verläuft zunächst etwa 70 m weiter Richtung Norden, biegt rechts ab und führt - vorbei an den Klosterwiesen auf der rechten Seite - am Isenhagener See zu Station 3. Zwischen Seeufer und Wald führt der Rundweg zu Sudendorfallee und biegt rechts ab zur Station 4. Nach Überquerung der Klosterstraße führt der Weg "An der Gerichtslaube" auf die andere Straßenseite - vorbei am heute noch so genannten "Deputatistenhaus", wo früher Klosterbedienstete wohnten, die für ihre Arbeit ein Deputat in Form von Naturalien erhielten - zum heutigen Isenhagener Friedhof an der Station 5. Die Forsetzung des Rundweges führt zurück auf den Bürgersteig der Emmer Straße und nach wenigen Metern zur Station 6. Etwa 150 m nach Überquerung der Domänenstraße biegt der Rundweg rechts ab in einen kleinen Waldweg und führt an den Klostergärten vorbei zur Station 7. Bei der kleinen Brücke über den Mühlenbach führt der Weg nach rechts zurück zum Ausgangspunkt, dem ehemaligen Klosterhofmuseum Isenhagen.

Sicherheitshinweise

Sollten Ihnen Schäden oder Verschmutzungen auffallen, können diese den Verantwortlichen der Südheide Gifhorn gemeldet werden. Ebenfalls haben Sie die Möglichkeit, den Verantwortlichen auch gerne positives Feedback oder Anregungen zu übersenden. Mail: info@suedheide-gifhorn.de, Telefon: 05371 937880

Parken

Nahe dem Kloster Isenhagen stehen Parkflächen zur Verfügung.

Öffentliche Verkehrsmittel

Reiseauskunft Deutsche Bahn: http://reiseauskunft.bahn.de

Busverbindungen Verkehrsgesellschaft Landkreis Gifhorn mbH:http://www.vlg-gifhorn.de

Bitte beachten Sie, dass es regionale Unterschiede bei der Fahrradmitnahme gibt. Daher sollten Sie sich vor Fahrtantritt über besondere Bestimmungen informieren.

Karten

Die bikeline Radwanderkarte "Südheide Gifhorn" vom Verlag Esterbauer hat den Maßstab 1:60.000 und enthält Ortspläne und touristische Informationen. Sie ist zum Preis von 4,90 € in jeder Buchhandlung (ISBN-Nr.: 978-3-85000-297-4) und in den Touristinformationen der Südheide Gifhorn GmbH erhältlich.

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen