Cardenapmühle

Auf einen Blick

  • Gifhorn
  • Sehenswertes

Gifhorner Cardenapmühle

Ein Zeugnis aus den Gründerjahren von Gifhorn ist die Mühle im Cardenap. Bereits 1213 wurde die Cardenapmühle erstmals urkundlich erwähnt. Sie wurde durch den Strom der Ise angetrieben.

„Altes erhalten und Neues erschaffen": Mit dieser Vision begann die Planung für das am Ufer der Ise entstehende MühlenQuartier. In den Gebäudekomplexen aus denkmalgeschütztem Fachwerk und Neubau finden das WohnQuartier mit zehn Eigentumswohnungen und auch die zu vermietenden OfficeQuartiere ihren Platz.

Auf der Karte

Cardenapmühle

Cardenap

38518 Gifhorn

Deutschland


Was möchten Sie als nächstes tun?