Wanderausstellung Erinnern heißt kämpfen! - zwischen Anerkennung und Vergessen Todesopfer rechter Gewalt in Niedersachsen seit 1990

Morgen

Auf einen Blick

  • Wittingen
  • 15. – 25.04.2024Weitere Termine
  • 10:00 - 14:00
  • Ausstellung

Wanderausstellung Erinnern heißt kämpfen! - zwischen Anerkennung und Vergessen Todesopfer rechter Gewalt in Niedersachsen seit 1990

Die KVHS am Standort Wittingen lädt herzlich dazu ein, sich in der Zeit vom 08.04. bis 26.04.2024 die Wanderausstellung „Erinnern heißt kämpfen! – zwischen Anerkennung und Vergessen/Todesopfer rechter Gewalt in Niedersachsen seit 1990“ Am Zimmerplatz 12 in Wittingen anzusehen.
Zu sehen sind 25 informative Roll-up-Motive sowie begleitende Audios und Videos während der Öffnungszeiten:
Montag- Donnerstag 10.00 -14.00 Uhr, Mittwoch 10.00 - 17.00 Uhr.
Gleichzeitig möchte die KVHS auf den Begleit-Vortrag zur Ausstellung aufmerksam machen: der Vortrag hat den Titel „Symbole rechter Gewalt erkennen und Verhalten daran ausrichten“ und findet am Donnerstag, den 18.04.2024 von 17.30 bis ca. 19.45 Uhr statt.
Es wird darin der Frage nachgegangen, wie ich eigentlich „Rechte“ im Alltag erkennen kann. Geben sie sich immer zu erkennen? oder gibt es Zeichen und Symbole, die sie nutzen, die Anderen aber ggf. gar nicht bekannt sind oder deren Bedeutung sich ihnen entzieht? Welche Symbole sind das und wie kann ich in der Folge mit Menschen umgehen, die diese Symbole an sich tragen, sei es als Tätowierung, als Sticker oder auf dem T-Shirt oder der Jacke?
Dazu gibt der Vortrag Informationen und Aufklärung. Auch der Vortrag ist entgeltfrei.
Die KVHS bittet um Verständnis, dass der Vortrag nur mit vorheriger schriftlicher Anmeldung besucht werden kann (www.kvhs-gifhorn.de oder per Mail an wittingen@kvhs-gifhorn.de). Beide Angebote werden in Kooperation mit der „Mobilen Beratung Niedersachsen gegen Rechtextremismus für Demokratie“ durchgeführt.

Die Ausstellung wurde erstellt durch die Mobile Beratung Niedersachsen, die Betroffenenberatung Niedersachsen und durch Distance – Ausstieg Rechts Niedersachsen und ist gefördert im Rahmen des Bundesprogramms 'Demokratie leben!' durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und durch das Landes-Demokratiezentrum Niedersachsen (L-DZ). Die Veröffentlichung stellt keine Meinungsäußerung des BMFSFJ, des BAFzA, des L[1]DZ Niedersachsen oder des Landesprogramms für Demokratie und Menschenrechte dar. Für inhaltliche Aussagen tragen die Autor*innen die Verantwortung.

Termine im Überblick

April 2024

Allgemeine Informationen

Eignung
  • Zielgruppe Senioren
  • Zielgruppe Familien
  • Zielgruppe Jugendliche

Auf der Karte

KVHS Wittingen

Am Zimmerplatz 12

29378 Wittingen


Webseite: www.kvhs-gifhorn.de/programm/wittingen-89.html

Was möchten Sie als nächstes tun?