Trio Morpheus

In 164 Tagen

Auf einen Blick

Das Gastspiel des Trio Morpheus ist das letzte Konzert in der Kammermusikreihe des Kulturverein Gifhorn. Das Klaviertrio gastiert um 20 Uhr im Rittersaal.

Die Geigerin MinJung Kang wurde in Seoul, Korea, geboren und debütierte als Solistin im Alter von neun Jahren. Sie hat seither das Publikum in Asia, USA und Europe auf Bühnen wie Philharmonie und Konzerthaus Berlin, Gasteig und Herkulessaal München, Schloss Elmau gefesselt und konzertierte mit vielen Orchestern.

In-Kun Park, geboren in Seoul, erhielt als Vierjähriger den ersten Klavierunterricht bei seiner Mutter. Er studierte bei Prof. Karl-Heinz Kämmerling an der Musikhochschule Hannover nachdem er mehrfach Auszeichnungen bei etlichen Klavierwettbewerben erhalten hatte. Konzerte im In- und Ausland, Rundfunkaufnahmen runden den bisherigen Weg ab.

Uwe Hirth-Schmidt wurde in Lahr geboren. Mit fünf begann er Cello zu spielen und wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Heute ist er als Kammermusiker gemeinsam mit renommierten Musikern und Ensembles und als Solist auf den großen internationalen Bühnen wie Carnegie Hall New York, Philharmonie Berlin, Musikhalle Hamburg und Concertgebouw Amsterdam zuhause.

Auf dem Programm stehen Werke von Beethoven das Klaviertrio G-Dur, op, 1 Nr.2 und das Klaviertrio B-Dur, op. 97 'Erzherzog-Trio'.

Termine im Überblick

April 2020

Allgemeine Informationen

Preisinformationen

ab 12 €

Auf der Karte

Rittersaal, Schloss Gifhorn

Schlossplatz 1 1

38518 Gifhorn


Tel.: 05371-82785

Webseite: kulturverein-gifhorn.de

Was möchten Sie als nächstes tun?