Sonntags-Radtour mit Heide und Mittagessen

In 190 Tagen

Auf einen Blick

  • Hankensbüttel
  • 13.08. – 03.09.2023Weitere Termine
  • 13:00
  • Freizeit Fahrt Rad Wandern,…

Der Kultur- und Landschaftsführer Karsten Hildebrandt bietet in Kooperation mit der Südheide Gifhorn eine neue Sonntagsradtour an. Die ca. 45 Kilometer lange Tour führt von Hankensbüttel über das Gut Auermühle, durch den Sprakensehler Forst, die Heide in Bokel, die Wassermühle in Bottendorf, die Kapelle in Steimke zurück zum Ausgangspunkt nach Hankensbüttel. Ein Mittagessen im Heidecafé Bartels in Bokel ist mit eingeplant, aber nicht im Preis von 5,- € enthalten.

Treffpunkt ist am ALDI-Parkplatz in Hankensbüttel. Die erste Etappe führt zum ehemaligen Gut Auermühle, dass früher der Familie Beindorff gehörte. Durch den Sprakensehler Forst geht es weiter in Richtung Bokel. Auf dem Weg dorthin gibt es eine tausendjährige Eiche zu sehen, die dem ehemaligen Heideherzog eigentlich als Wegweiser dienen sollte. In Bokel selbst gab es früher nicht nur Heide, sondern auch eine Wassermühle, alte Schafställe und einen mutigen Schäfer. Ein Höhepunkt dieser Tour ist sicherlich die Besichtigung der Johannes Kapelle in dem kleinen Heideort Bokel.

Nach dem Mittagessen im Heidecafé Bartels in Bokel geht es über Bottendorf und Steimke zurück zum Ausgangspunkt.

Neben Ausführungen zu ehemaligen Wind- und Wassermühlen, die teilweise noch vorhanden sind, erzählt der Gästeführer während der gesamten Tour immer wieder kleine Geschichten und nette Anekdoten.

Termine:
Sonntag, 13. August 2023
Sonntag, 03.09.2023

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine Anmeldung bei der Südheide Gifhorn jeweils bis zu dem Donnerstag vor der Radtour um 12 Uhr erforderlich: Touristinformation Wittingen, Telefon 05831 9934900, urlaub@suedheide-gifhorn.de

Weitere Informationen und weitere Führungen und Touren gibt es auf www.suedheide-gifhorn.de

Termine im Überblick

August 2023
September 2023

Auf der Karte

Treffpunkt: ALDI Parkplatz

Hindenburgstr. 1

29386 Hankensbüttel


Was möchten Sie als nächstes tun?