Schwere Zeiten - Bekenntnisse einer Waage

In 34 Tagen

Auf einen Blick

Benefizlesung – Sabine Campe von der Selbsthilfekontaktstelle wird Peter Futterschneider am 22.06.2022 um 17:00 Uhr zu einer außergewöhnlichen Lesung in der Tagesstätte Gifhorn begrüßen.

Autor Peter Futterschneider nimmt seine Zuhörer mit auf den legendären Lebens- & Roadtrip der kleinen, aber feinfühligen Personenwaage namens Waagemuth. Waagemuths Abenteuer beginnen, als Maurermeister Karl-Heinz Stöhricke eine Waage erwirbt, um für seine Rita abzunehmen. Später landet Waagemuth sogar im Knast, dann auf einem Flohmarkt und schließlich im Häuschen des schüchternen Fräulein Müller. Dabei wird Waagemuth Zeuge von Ehedramen, Missverständnissen und Gewissenskonflikten, Familiengeheimnissen hinter Badezimmertüren, kleiner Tragödien, großer Trauer und jeder Menge skurriler Situationen....Voller Neugier beobachtet Waagemuth die Menschen, stets bewahrt er dabei seinen feinen Sinn für Humor und Ironie, und immer wieder beschäftigen ihn grundsätzliche Fragen: Bis zu welchem Grad darf eine Waage die Gewichtsanzeige beeinflussen? Kann eine Waage aus einer Dynastie von Personenwaagen zur Briefwaage werden, oder wäre es gar möglich, als Goldwaage Worte abzuwägen? - Hier und da scheint es, als hielte Waagemuth den geneigten Lesern einen Spiegel vor. Und am Ende haben alle die kleine Waage - ganz entgegen sonstiger Gepflogenheiten - fest in ihr Herz geschlossen...

22.06.2022, Beginn 17:00 Uhr – Eintritt frei – Spenden zugunsten des Theaterprojektes Bühnenwelten der Tagesstätte Gifhorn

Tagesstätte Gifhorn, Pyritzer Str. 7, 38518 Gifhorn

Anmeldungen bitte an die Selbsthilfekontaktstelle unter
Email: selbsthilfekontaktstelle@awo-gf.de oder Tel. 05371/5947825

Termine im Überblick

Juni 2022

Allgemeine Informationen

Preisinformationen

Eintritt frei – Spenden zugunsten des Theaterprojektes Bühnenwelten der Tagesstätte Gifhorn

Auf der Karte

Was möchten Sie als nächstes tun?