Mitgliederversammlung des Wohnbezirk und der Senioren der IG Metall Gifhorn

In 2 Tagen

Auf einen Blick

  • Gifhorn
  • 26.02.2020Weitere Termine
  • 18:00 - 20:00
  • Versammlung

Vorher festlegen, wer im Notfall alles regelt Wer sich nicht kümmert, muss damit rechnen, dass das Amtsgericht für einen Betroffenen einen Betreuer einsetzt

Alter-Arzt-Beatmungsgerät-Behandlung-Behinderung-beraten lassen-Bestimmtheit einer Patientenverfügung-Betreuer-Betreuungsgericht-Betreuungsverfügung-Bevollmächtigte-Bundesgerichtshof-Bürgerliches Gesetzbuch-Demenzerkrankung-Ehefrau-Ehepartner-einsichtsfähigEinwilligung-Eltern-entscheidungsfähigFormulierungen-geistige Behinderung-Generalvollmacht-Gesetzgeber-jung-Kinder-korrekte Formulierungen-Krankheiten-künstliche Ernährung-Lebensende-lebensverlängernde Maßnahmen-Michael Schumacher-mutmaßlicher Wille-Patientenverfügung-persönliches Kapitel-Rechtslage-Schlaganfall-Stellvertreter-Vertretungsmacht-volljährig-Volljähriger-vollmacht-Vorsorgedokumente-Vorsorgevollmacht

Wer regelt Deine Angelegenheiten, wenn Du es nicht mehr kannst Jeder kann unabhängig vom Alter in Situationen geraten, in der andere für ihn entscheiden müssen. Vollmachten und Verfügungen helfen, damit das in deinem Sinne geschieht.

                Es referiert Frau Ingrid Alsleben

Rechtsanwältin,

die sich auf das Thema Vorsorge fürs Lebensende spezialisiert hat

am 26. Februar 2020 um 18:00 Uhr,

IG Metall-Büro, Isenbütteler Weg 40a

Gäste sind recht herzlich willkommen

Termine im Überblick

Februar 2020

Auf der Karte

IG Metall Büro

Isenbüttler Weg 40a

38518 Gifhorn


E-Mail:

Was möchten Sie als nächstes tun?