Grau ist keine Farbe

In 303 Tagen

Auf einen Blick

Sechs Wochen Sommerferien. Sechs Wochen Paradies! Bocki, Eis und Pizzasnack gibt’s im Kiosk auf dem Campingplatz. Und eine Neue, die war letztes Jahr aber noch nicht da …

Grau ist keine Farbe“ ist ein Stück über Mobbing. Ein Netz aus Liebe, Verrat, Scham, Verletzung und Arroganz führt zu gefährlicher Ausgrenzung inmitten heiterer Urlaubsstimmung. Zwischen Tatverantwortlichen und Betroffenen, Eltern, anderen Urlauberinnen und Urlaubern und Ferienjobbern entsteht eine Dynamik, aus der es (fast) kein Entkommen gibt. Dabei hat alles doch ganz harmlos angefangen, oder nicht?

THEMEN: (Cyber-)Mobbing, Courage und Solidarität, Grenzüberschreitung und (sexuelle) Übergriffigkeit, Gruppendynamik und Abhängigkeiten, Gruppendruck und Zusammenhalt


Schulvorstellung
Altersempfehlung: 12+ / ab 7. Klasse

Termine im Überblick

April 2025

Allgemeine Informationen

Eignung
  • Zielgruppe Jugendliche
Preisinformationen

Der Kartenverkauf für diese Vorstellung beginnt nach den Sommerferien 2024. Lehrerinnen und Lehrer, die bereits vorher für eine Klasse oder einen Kurs reservieren möchten, senden bitte eine Anfrage an theater@stadthalle-gifhorn.de.

Was möchten Sie als nächstes tun?