Genuss-Radtour: Alles in Butter (1)

In 3 Tagen

Auf einen Blick

  • Wittingen
  • 27.07.2024Weitere Termine
  • 13:00 - 18:00
  • Freizeit Fahrt Rad Wandern,…

Genussvolle Radtouren und regionale Gaumenfreude: Landleben hautnah erleben können Interessierte in diesem Sommer wieder auf den drei verschiedenen Genuss-Radtouren, eine Kooperation der Regionalinitiative Südheide genießen und der Tourismusgesellschaft Südheide Gifhorn. Die Höfe, die Menschen und ihre vielfältigen Produkte sind die Stationen der Touren. Außerdem schauen Sie mit den Gästeführern hinter die Kulissen und probieren die kleinen regional hergestellten Kostproben.

Die Gäste- und Stadtführerin Angela Meyer bietet in Kooperation mit der Südheide Gifhorn GmbH und Südheide genießen! – regionale Vielfalt e. V. am Samstag, 27. Juli 2024 die erste Genuss-Radtour „Alles in Butter“ an. Treffpunkt ist um 13 Uhr auf dem Marktplatz vor der St. Stephanuskirche in Wittingen.

Auf der circa 25 Kilometer langen Tour lernen alle Mitfahrenden eine Auswahl der Erzeuger kennen, die sich zur Südheide genießen! – regionale Vielfalt e. V. zusammengeschlossen haben.
Die Höfe, die Menschen und ihre vielfältigen Produkte sind die Stationen dieser Tour. Landleben hautnah erleben, dabei Wissenswertes über Landwirtschaft und regionale Produkte erfahren und kleine Kostproben genießen. Dazu kommt ein Einblick in die Stadtgeschichte von Wittingen, den Dörfern und die Geschichte(n), die dazugehören.

Nach einer kurzen Begrüßung durch die Gästeführerin Angela Meyer führt die erste Etappe zum Gut Rumstorf. Ein Hof mit einer vielfältigen Kartoffelproduktion, ein Hofladen sowie ein kleiner Imbiss aus hofeigenen Produkten erwartet alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Entlang des Grünen Bandes erreicht die Gruppe als nächstes den Milchviehbetrieb von Petra Both – Peti´s Bestes in Ohrdorf. Der offene Kuhstall zeigt die Funktion eines Melkroboters. Für Fragen rund um die Milchviehhaltung steht Petra Both gerne zur Verfügung. Eine Kostprobe aus dem kleinen Hofladen steht für die Radler schon zum Probieren bereit.

Frisch gestärkt radelt die Gruppe nun zum Hühnerhof Bührke nach Hagen. Der landwirtschaftliche Familienbetrieb wird einen kleinen Einblick in den Betrieb sowie in den Hofladen geben. Hier findet man neben frischen Eiern ein umfangreiches Sortiment an regionalen und saisonalen Produkten.

Weiter geht es zum Hof von Judith und Christian Stucke in Suderwittingen, der einen Einblick zur Entwicklung dieses eher noch weitgehend unbekannten Angebotes gibt. Heufleisch von Rindern aus der eigenen Aufzucht wird es hier als kleine Geschmacksprobe in verschiedenen Variationen geben.

Die letzte Station der kulinarisch-kulturellen Radtour ist der Betrieb von Bauer Banse in Kakerbeck. Ein Blick in den Kuhstall, ein Rundgang auf dem Hof und natürlich auch eine kleine Verköstigung der Produktauswahl stehen hier auf dem Programm.

Mit vielen neuen Eindrücken, dem Wissen um die guten Lebensmittel von heimischen Betrieben und dem einen oder anderen Mitbringsel führt die Tour wieder zurück zum Ausgangspunkt in Wittingen.

Die kleinen Kostproben auf den Höfen sollen keine Mahlzeiten ersetzen, deshalb ist es wichtig, an eine persönliche Verpflegung, vor allem an Getränke, zu denken.

Kosten pro Person: 25,- € (bitte passig vor Beginn der Führung bei der Gästeführerin bezahlen)

Weitere Termine mit ähnlicher Streckenführung:
Samstag, 17. August 2024 (Anmeldeschluss: 9.8.2024; Kosten pro Person 20,- €)
Samstag, 21. September 2024 (Anmeldeschluss: 13.9.2024; Kosten pro Person 20,- €)


Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine Anmeldung bei der Südheide Gifhorn bis 19.07.2024 um 12 Uhr erforderlich: Touristinformation Wittingen, Telefon 05831 9934900,urlaub@suedheide-gifhorn.de

Termine im Überblick

Juli 2024

Auf der Karte

Treffpunkt: Marktplatz/St. Stephanus Kirche

Am Markt

29378 Wittingen


Was möchten Sie als nächstes tun?