Fünf-Mühlen-Radtour über Knesebeck, Rade und Stöcken (2)

In 58 Tagen

Auf einen Blick

  • Hankensbüttel
  • 16.07.2022Weitere Termine
  • 13:00
  • Freizeit Fahrt Rad Wandern,…

Der Kultur- und Landschaftsführer Karsten Hildebrandt bietet am 16. Juli um 13 Uhr in Zusammenarbeit mit der Südheide Gifhorn seine große Fünfmühlen-Radtour durchs Isenhagener Land an. Schwerpunkt dieser Tour sind Ausführungen zu ehemaligen Wind- und Wassermühlen, die teilweise noch vorhanden sind. Einige dieser Mühlen entstanden bereits im Mittelalter und wurden an vielen Stellen bis ins 20. Jahrhundert betrieben. Jede dieser Mühlen hat eine eigene Historie, die kurz besprochen wird und oft gibt es auch Geschichten von Menschen zu den Mühlen. Dazu gibt es einige heimatkundliche Erklärungen, beispielsweise über die Ohretalbahn und zu einem besonderen Denkmal in Suderwittingen.

Die Länge der gesamten Tour beträgt circa 45 Kilometer. Mit mehreren Stopps sollte diese in vier bis fünf Stunden zu bewältigen sein (eine Kaffeepause ist geplant, aber nicht im Preis enthalten).

Streckenverlauf: Hankensbüttel - Holländerwindmühle Knesebeck - Fünfmühlen - Soldatengrab Suderwittingen - Windmühle Rade – über Erpensen und Lüben, dicht an der ehemaligen innerdeutschen Grenze weiter nach Stöcken - Wassermühle und die ehemaligen Windmühlen - Windmühle Darrigsdorf – Alt-Isenhagen erster Standort Kloster Isenhagen.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine Anmeldung bei der Südheide Gifhorn bis zum 15. Juli um 12 Uhr erforderlich: Touristinformation Wittingen, Telefon 05831 9934900, urlaub@suedheide-gifhorn.de

Die gleiche Radtour findet nochmal am Dienstag, 03. Mai 2022 um 13.00 Uhr statt.

Termine im Überblick

Juli 2022

Auf der Karte

Treffpunkt: ALDI Parkplatz

Hindenburgstr. 1

29386 Hankensbüttel


Was möchten Sie als nächstes tun?