Stadtrundgang durch die Mühlenstadt Gifhorn

  • Übernachtung buchen

    Detailsuche
  • Stadtrundgang Gifhorn

    Marktplatz

    Beginn des Stadtrundgangs ist auf dem Gifhorner Marktplatz. 

    zum Marktplatz

    Altes Rathaus

    An der Ecke Torstraße und Cardenap (Hausnummer 1-3) steht das Alte Rathaus.

    zum Alten Rathaus

    Altes Bürgerhaus

    In der Torstraße 6 steht das Alte Bürgerhaus. Es wurde 1666 erbaut, 1725 vernichtet und wieder aufgebaut.

    Altes Post Comtoir

    Schräg gegenüber in der Torstraße 11.

    zum Post Comtoir

    Höfersches Haus

    Im Steinweg 2 fällt ein weiteres Fachwerkhaus, das Höfersche Haus, auf.

    zum Höferschen Haus

    St. Nicolai-Kirche

    Das nächste Ziel des Rundgangs ist die St. Nicolai-Kirche. 

    zur St. Nicolai-Kirche

    Langer Jammer

    Weiter führt Sie Ihr Weg nun auf der gleichen Straßenseite ein Haus weiter zum Langen Jammer.

    zum Langen Jammer

    Kavalierhaus

    Nebenan, im Steinweg 3, befindet sich das Kavalierhaus. 

    zum Kavalierhaus

    Meilenstein

    Vor dem Kavalierhaus befindet sich der Meilenstein. 

    zum Meilenstein

    Walkiefer

    Nur wenige Meter weiter auf der gegenüberliegenden Straßenseite sind zwei große Walkiefer zu finden.

    zum Walkiefer

    Ziegenplastik

    Weiter geht es zur Ziegenplastik in der Fußgängerzone weiter südlich, kurz vor der Allerbrücke.

    zur Ziegenplastik

    Stahlplastik

    Sie gehen ein kurzes Stück zurück zum Kavalierhaus und biegen rechts in die kleine Gasse mit dem Namen Kavalierstweete ein. Hier steht die Stahlplastik.

    zur Stahlplastik

    Welfenschloss

    Sie überqueren an der Fußgängerampel die Straße und folgen dem Fußweg geradeaus. Ein Stück hinter der Sparkasse steht das Schloss.

    zum Schloss

    Mühlenmuseum

    Ein schöner Spaziergang von circa 20 Minuten Dauer führt Sie durch die Schlosswiesen entlang der Ise zum Internationalen Mühlenmuseum.

    zum Mühlenmuseum

    Russisch-orthodoxe Holzkirche

    Die russisch-orthodoxe Holzkirche ist über das Gelände des Mühlenmuseums zu erreichen.

    zur russisch-orthodoxen Kirche

    Glocken-Palast

    Ein Stückchen weiter, vor dem Gelände des Mühlenmuseums, befindet sich der Glocken-Palast. 

    zum Glocken-Palast

    Europäische Freiheitsglocke

    Ein paar Schritte vom Glockenpalast entfernt befindet sich die Europäische Freiheitsglocke.

    zur Europäischen Freiheitsglocke

    Lady Devorgilla

    Außerhalb des Geländes des Mühlenmuseums, an der Ecke Lüneburger Straße und Konrad-Adenauer-Straße, steht der Nachbau der Schottischen Mühle "Lady Devorgilla".

    zur Lady Devorgilla

    Findling (Naturdenkmal)

    Der 13 Tonnen schwere aus Kalifeldspatgranit bestehende Findling wurde bei Bauarbeiten 2014 in einer Baugrube gefunden.

    Cardenap-Mühle

    Von der Lüneburger Straße aus geht es ein Stückchen weiter links in den Cardenap zur Cardenap-Mühle.

    zur Cardenap-Mühle

    Wasserturm mit Panoramacafé

    An der Braunschweiger Straße steht der Wasserturm mit Panoramacafé.

    zum Wasserturm

    Internationales Mühlenmuseum Gifhorn

    Erleben Sie eine Reise durch 11 Länder dieser Erde an nur einem Tag. Bestaunen Sie 14 Mühlen aus Europa und Asien in Originalgröße.

    zum Mühlenmuseum
    Seite drucken A- A A+ Schriftgröße anpassen
    Besuchen Sie uns im Netz