Regional-Bauernmarkt im Otter-Zentrum Hankensbüttel

  • Übernachtung buchen

    Detailsuche
  • Bauernmarkt im Otter-Zentrum

    Radeln, Schlemmen und Genießen am Tag der Regionen

    Bundesweit wird jedes Jahr Ende September / Anfang Oktober der „Tag der Regionen“ gefeiert. Als ein Beitrag zu diesem Tag wird auch in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit der "ISE-LAND Ver­mark­tungsgemeinschaft für natur­schutz­gerecht erzeugte Agrarprodukte e.V.“ ein Regional- Bauernmarkt im OTTER-ZENTRUM durchgeführt.

    Im Eingangsbereich des OTTER-ZENTRUMs werden Produkte aus der Region angeboten. Landwirtschaftliche Direktvermarkter präsentieren ihre schmackhaften Erzeugnisse und informieren über faire Preise oder naturschutzgerechte Erzeugung.

    Neben ökologisch erzeugten Produkten kann man Wurst- und Fleischwaren der Vermarktungsgemeinschaft ISE-LAND probieren und regionale Waren erwerben.

    Die vielfältigen Projekte und Initiativen aus der Region stellen sich vor. Produkte aus der Region werden ebenso angeboten wie fair gehandelte Waren aus Entwicklungsländern.

    Auf unterhaltsame Weise können sich an diesem Sonntag Groß und Klein über bäuerliche und regionale Produkte informieren. Während die Eltern von Stand zu Stand schlendern oder im Otter-Zentrum Bio-Kaffee und Kuchen genießen können, wird den Kindern an diesem Sonntag auf dem Wasserspielplatz des Otter-Zentrums und auf der Naturerlebnisbrücke viel geboten.

    Der "Erntedank-Bauernmarkt" im Otter-Zentrum ist für Jung und Alt kostenlos zugänglich.

    Geführte Schlemmer-Radtour

    Im Rahmen des Regional-Bauernmarktes am Sonntag, 1. Oktober im Otter-Zentrum in Hankensbüttel bieten wir eine Schlemmer-Radtour durch die Region an. Vom Treffpunkt am Otter-Zentrum macht sich die Radelgruppe um 9.30 Uhr unter der Leitung von einem Kultur- und Landschaftsführer der Südheide Gifhorn auf die etwa 30 Kilometer lange Genießertour mit kulinarischen Leckerbissen.

    Der erste Zwischenstopp ist an der Hofmolkerei Banse in Kakerbeck vorgesehen. Bei einer Hofführung erläutert Bauer Banse, wie in der hofeigenen Molkerei Spezialitäten aus Milch hergestellt werden. Im Anschluss geht es zur nächsten Schlemmerstation in Knesebeck, wo es für die Teilnehmer nach einer Hofbesichtigung die Gelegenheit gibt, Brot mit verschiedenen Sorten von Wildmettwurst und selbsthergestelltem Honig zu kosten. Dazu werden ein alkoholfreies Getränk und ein Glas Wein gereicht. Frisch gestärkt geht es dann vom Hof Weitemeyer zurück zum Otter-Zentrum.

    Nach sportlicher Betätigung und frischer Luft kann an den Ständen des Bauernmarktes geschlendert werden. Die Besucher können sich von guten landwirtschaftlich erzeugten und verarbeiteten Produkten sowie Kunsthandwerk aus der Region inspirieren lassen oder bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen im Restaurant des Otter-Zentrums den Nachmittag entspannt ausklingen lassen.

    Ablauf der Schlemmer-Tour

    • 09:30 Uhr: Start am Otter-Zentrum
    • ca. 10:30 Uhr: Besichtigung und Führung Bauernhof Banse 
    • ca. 12:00 Uhr: Besichtigung Hof Weitemeyer mit Verköstigung
    • ca. 14:30 Uhr: Ende der Tour am Otter-Zentrum

    Anschließend können die Teilnehmer den Bauernmarkt besuchen und Kaffeetrinken im Restaurant des Otter-Zentrums.

    Preis

    Die Teilnahme an der Radtour kostet 22 € pro Person und beinhaltet die Begleitung der Tour, die Hofführung bei Bauer Banse und die Besichtigung auf Hof Weitemeyer mit anschließender Verköstigung.

    Anmeldung

    Eine Anmeldung ist erforderlich und kann bis zum 28.09.2017 bei der Südheide Gifhorn GmbH unter Telefon 05832 7066 oder hkb@suedheide-gifhorn.de vorgenommen werden. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt.

    Startpunkt der Schlemmer-Tour

    Otter-Zentrum

    Sudendorfallee 1

    29386 Hankensbüttel

    Internationales Mühlenmuseum Gifhorn

    Erleben Sie eine Reise durch 11 Länder dieser Erde an nur einem Tag. Bestaunen Sie 14 Mühlen aus Europa und Asien in Originalgröße.

    zum Mühlenmuseum
    Seite drucken A- A A+ Schriftgröße anpassen
    Besuchen Sie uns im Netz