Mallorca-Mühle im Gifhorner Mühlen-Freilichtmuseum

Sie befinden sich hier: Startseite | Erleben | Die Mühlenstadt Gifhorn

Die Mühlenstadt Gifhorn in der südlichen Lüneburger Heide

Gifhorn, die idyllische Mühlenstadt in der Südheide

Gifhorn verdankt seinen Beinamen „Die Mühlenstadt“ dem Internationalen Mühlen-Freilichtmuseum. Auf dem großzügigen Parkgelände werden 14 Mühlen aus aller Herren Länder präsentiert. Der Dorfplatz ist mit dem Trachten- und dem Backhaus der gastronomische Mittelpunkt im Freilichtmuseum.
Gifhorn ist im Mündungswinkel der Flüsse Aller und Ise gelegen. Die schöne von Fachwerkhäusern geprägte Altstadt ist über 800 Jahre alt und bietet Ihnen vielseitige Möglichkeiten zum Einkaufsbummel, Einkehren und Verweilen. Und trotzdem ist die Natur nicht weit. Die Schlosswiesen und der Schlosssee sind Treffpunkt für Spaziergänger, Jogger und Familien, die sich zum Picknick niederlassen.

Paar am Gifhorner Meilenstein

Die Korn- und Salzstraße
In Gifhorn kreuzten sich im Mittelalter die alten Handelsstraßen, auf denen das Salz und das Korn auf Reisen gingen. Die Salzstraße führte von Lüneburg nach Braunschweig und die Kornstraße verlief von Celle nach Magdeburg. Gifhorn lag genau am Wegekreuz dieser beiden wichtigen Handelsstraßen und entwickelte sich zum Handelsumschlagplatz. Die Stadt wurde 1196 zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Heute leben hier circa 42.000 Menschen.

Stadtrundgang

Der Rundgang in der Mühlenstadt Gifhorn führt Sie zu den interessantesten Sehenswürdigkeiten. Der Weg beginnt auf dem Marktplatz und leitet Sie durch die Altstadt, zum Schloss, zum Mühlenmuseum und vielen weiteren interessanten Zielen.

zum Stadtrundgang

Mühlenmuseum Gifhorn

Das Freilichtmuseum in Gifhorn beherbergt 14 Mühlen in Originalgröße aus den Ländern dieser Erde. Die 14 Mühlen stammen aus Griechenland, Spanien, Portugal, Frankreich, Deutschland, Russland und Korea.

zum Mühlenmuseum

Glocken-Palast

Kunsthandwerk, Geschichte und Visionen: Der Glocken-Palast ist Wirkungsstätte und Ausstellungsgebäude von Kunsthandwerkern aus Ost und West, eine Glockengießerei, ein Denkmal russischer Klosterarchitektur und eine Hommage an die Lebenswerke von Michail Gorbatschow und Albert Schweitzer.

zum Glocken-Palast

Shoppen & Genießen

Gifhorn ist auch Shoppingstadt - in der Fußgängerzone gibt es viele Geschäfte zum Stöbern und Entdecken. Auch kulinarisch hat Gifhorn richtig viel zu bieten - von typisch regional bis außergewöhnlich exotisch.

zu Shoppen & Genießen

Freizeit & Kultur

In Gifhorn finden Sie ein breites Kulturangebot, eine Vielzahl an Freizeitmöglichkeiten und tolle Veranstaltungen für jeden Geschmack.

zu Freizeit & Kultur

Angebote: Gifhorn für Alle

Gifhorn kann auf vielfältige Weise kennengelernt werden: ob als Paar beim Gifhorner Schlemmerwochenende oder beim Familienurlaub. Übernachten Sie im urigen Kornspeicher oder vielleicht wollen Sie in der Gifhorner Hochzeitsmühle heiraten.

zu den Angeboten

Angebote: Gifhorn für Gruppen

Auf zum Heide(n)Spaß, der eine Kutschfahrt entlang der Gifhorner Heide verspricht. Tafeln Sie im Schloss Gifhorn bei Pater Laurentius oder fahren Sie mit dem Kahn auf der Ise zum Mühlenmuseum. Und auch für Ihre Gruppe ist bestimmt das Passende dabei!

zu den Angeboten

Stadtfilm Gifhorn

Hier finden Sie den Gifhorn-Stadtfilm mit eindrucksvollen Bildern von der Mühlenstadt sowie interessante Filme ansässiger Unternehmen.

zur Mediathek

Panoramabilder

Reiseangebote Mühlenstadt Gifhorn

Internationales Mühlenmuseum Gifhorn

Erleben Sie eine Reise durch 11 Länder dieser Erde an nur einem Tag. Bestaunen Sie 14 Mühlen aus Europa und Asien in Originalgröße.

zum Mühlenmuseum
Seite drucken A- A A+ Schriftgröße anpassenBesuchen Sie uns im Netz